Unsere Nachwuchshündin lebt seit Juni 2020 bei uns. Sie entwickelt sich prächtig, hat ein ruhiges, ausgeglichenes Wesen und bewacht bereits wie die Grossen. Auch sie lebt selbstverständlich bei und im Haus und auf dem Hof, ihren Platz im Rudel hat sie sehr schnell gefunden.  

 

Am 30.10.2021 wurde Dasha in Zofingen angekört. Die Richter waren voll des Lobes. Im Wesenstest zeigte sie sich freundlich, abrufbar, ruhig und entspannt. Beim Formwerttest liess sie sich ohne weiteres anfassen, messen, Zähne schauen. 

 

Körcode A1, H1, I1; K2,U 1-2, W1 In Worten heisst dies 52 cm gross, Ohren etwas länger, mittelbraune Augen, braune Abzeichen etwas wenig ausgeprägt, satte Pigmentierung. Alles in allem eine sehr ansprechende Hündin, mit top entwickelter Vorbrust und Tiefe, schönes Gangwerk und überaus freundlich.

 

Wesensrichter: Ausgeglichene, freundliche und sehr souverän Hündin mit einer grossen Bindung zum Führer. Schnelle Reaktivität und hohe Aufmerksamkeit, lässt sich schnell beruhigen, mittleres Temperament. Wenig bis kein Interesse an akustischen Einflüssen (Lärm durch Dosen, Pfannenwerfen, Hämmern).

Dasha z Dasickeho zatisi ( aus dem Stilleben von Dasice) geb. 13.4.2020

 

HD  A/A   ED   0/0      DM N/N

 

http://www.kpchp.org/pes.php?pes=7706

 

V: Perun Bryvilsar HD 1/1 DM N/N

 

M: Nala z Dasickeho zaitisi HD 0/0 DM N/N

 

Züchterin

Lenka Metelkova, Dasice

 

 

 

Dasha ist eine temperamentvolle Junghündin, sie ist leicht zu führen, hinterfragt keine Befehle und hört sehr gut auf mich. Sie arbeitet gerne und will gefallen. Mit ihrem genialen Charakter hat sie definitiv das Potential, eine hervorragende Zuchthündin zu werden. Bilder alle von Lucia Lehocka im Februar 2021.